Wechsel auf Vulkan könnte zu weiteren Verschiebungen führen

"Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß."
Antworten
Benutzeravatar
lemar
Chancellor
Beiträge: 1815
Registriert: März 15, 2014, 4:09 pm
Wohnort: Oberbayern

Wechsel auf Vulkan könnte zu weiteren Verschiebungen führen

Beitrag von lemar » März 21, 2017, 11:11 am

"Überraschend erklärt ein führender Entwickler der Weltraumsimulation Star Citizen, dass sein Team künftig die 3D-API Vulkan unterstützen wolle und DirectX womöglich komplett fallen lasse."

Quelle Heise.de:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 59492.html

Plattformunabhängigkeit würde ich sehr begrüßen :)
Bild

Kurze Frage: Wie oft darf ich bei Notwehr nachladen?

Benutzeravatar
PELCKI
Space Marshal
Beiträge: 2793
Registriert: April 24, 2014, 8:39 pm
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Wechsel auf Vulkan könnte zu weiteren Verschiebungen füh

Beitrag von PELCKI » März 21, 2017, 2:07 pm

https://forums.robertsspaceindustries.c ... nt_7581676
Hier stehts noch von offizieller Seite von CIG
[align=center]Bild You do not win battles with weapons, you win them with your mind Backer Subscriber Space Marshal Concierge[/align][align=center]>>2942: Planlos im All<<[/align][align=center]STAR-D79W-WTQG[/align]

Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 2217
Registriert: April 10, 2014, 9:15 am
Kontaktdaten:

Re: Wechsel auf Vulkan könnte zu weiteren Verschiebungen füh

Beitrag von Tobi » März 21, 2017, 4:00 pm

Hatten ja auch den Linux Support versprochen und ich meine sogar als stretchgoal. Das macht es dann nur einfacher. Eine Verzögerung sollte es eigentlich nicht geben.
Schiffe: RSI Orion, AEGIS Vulcan, Banu Merchantman, DRAKE Dragonfly und TUMBRIL Cyclone :]
Bild

Antworten